kurzpass

Genossenschaft kommt

Die Pläne des FC St. Pauli, eine Genossenschaft zu gründen, werden konkreter. „Wir sind im Endspurt unserer Planung, aber natürlich werden wir erst unsere Mitglieder informieren“, sagte Vereinspräsident Oke Göttlich zu Hinz&Kuntz. Geplant ist, bis zu 46 Prozent der Millerntor-Stadion Betriebs GmbH und Co. KG an Fans zu verkaufen (taz berichtete). Der Stadionname wird bleiben, er ist aufgrund eines Mitgliederentscheides unverkäuflich. (taz)

Zverev spielt, Zverev sagt ab

Tennisprofi Alexander Zverev trifft zum Auftakt des Sandplatzturniers in seiner Heimatstadt Hamburg auf den Chilenen Nicolas Jarry. Das ergab am Samstag die Auslosung für die European Open, die heute beginnen. Der 22-Jährige ist bei der mit 1,713 Millionen Euro dotierten Veranstaltung an Nummer zwei gesetzt. Sein Bruder Mischa Zverev hat abgesagt. (dpa)

Hamburg Stealers vorn

Die Hamburg Stealers stehen als Sieger der Abstiegsrunde in der Gruppe Nord der Baseball-Bundesliga fest. Nach den beiden Erfolgen (14:5, 10:4) bei den Wesseling Vermins am Samstag können die Hamburger (23:12 Punkte) nun trotz noch fünf ausstehender Partien nicht mehr vom ersten Platz der Viergruppe verdrängt werden. Auf den weiteren Rängen folgen die Cologne Cardinals (18:18), die Bremen Dockers (4:31) und die Wesseling Vermins (4:32). Am kommenden Samstag müssen die Hamburg Stealers dann bei den Cologne Cardinals antreten. (dpa)

Braunschweig siegt

Eintracht Braunschweig ist mit einem Sieg in die Saison der 3. Fußball-Liga gestartet. Dank eines Dreierpacks von Neuzugang Martin Kobylanski gewann der Aufstiegsmitfavorit am Samstagabend mit 4:2 (3:1) beim Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg. (dpa)