verweis

Jamaikanische Altmeister beim Garten-Jam

Unter dem Arbeitstitel „Inna de Yard“ haben sich in der jamaikanischen Hauptstadt Kingston 2017 viele altgediente Musiker des Reggae zusammengefunden, um ein neues Album zusammen einzuspielen – darunter etwa Ken Boothe, Winston McAnuff, Kiddus I und Cedric Myton. Während dieser Sessions, die im Garten von Kiddus I stattfanden, ist nicht nur das Unplugged-Album „The Soul of Jamaica“ entstanden, sondern auch ein Film, der die Aufnahmen dokumentiert; Regisseur Peter Webber hat die Musiker begleitet. Heute ist „Inna de Yard – The Soul of Jamaica“ um 15 Uhr im Hackeschen Höfe Kino zu sehen.