nordūüźĺthema

aus- und weiterbildung

die verlagsseiten der taznord

tipps und termine

Studienplatz last minute

Beim ‚ÄěLast-Minute-Service‚Äú k√∂nnen Studieninteressierte an der Universit√§t Hildesheim am Montag, den 15. Juli 2019 am Hauptcampus zwischen 10 bis 18 Uhr, pers√∂nlich ihre Bewerbungsunterlagen abgeben. Sie k√∂nnen direkt pr√ľfen lassen, ob diese vollst√§ndig sind. Die Bewerbungsfrist der meisten Bachelor- und Masterstudieng√§nge endet am 15. Juli. Das Studium beginnt im Oktober.

Alle relevanten Infos zur Bewerbung, Zulassung und Einschreibung sowie den Zugang zum Online-Bewerbungsportal finden Studieninteressierte unter: www.uni-hildesheim.de/bewerbung.

Sommer-Uni in Hannover

Die ‚ÄěSommer-Uni‚Äú der Leibniz-Universit√§t in Hannover spannt in diesem Jahr einen thematischen Bogen von der Naturwissenschaft bis hin zu Kunst, Musik und Religion. Zur Er√∂ffnung der Vortragsreihe spricht am 14. August der Physiker Karsten Danzmann √ľber das Thema ‚ÄěWie klingt der Urknall?‚Äú Bis zum 5. September geht es dann in weiteren Vortr√§gen um die Religion als Ordnungsh√ľterin, die Erfindung der Perspektive in der Kunst oder den ‚ÄěExotismus‚Äú in der europ√§ischen Musik. Die Reihe ist ein Projekt des Gasth√∂renden- und Seniorenstudiums der Uni und der Stadt Hannover. Die Zuh√∂rer m√ľssen sich allerdings vorher anmelden. Weitere Angaben sind ab Mitte Juli im Netz erh√§ltlich auf: www.sommer.uni-hannover.de.

Geschlechtergerecht

Am Mittwoch, den 10. Juli, l√§dt das Physikzentrum der Christian-Albrechts-Universit√§t zu Kiel (CAU) zu einem Informationsnachmittag √ľber Gleichstellung ein. Ab 14 Uhr findet im Hans-Geiger-H√∂rsaal ein offenes Forum statt. In vier Vortr√§gen soll dazu angeregt werden, √ľber Geschlechtergerechtigkeit zu reflektieren. Im Anschluss an jeden Vortrag k√∂nnen die G√§ste mitdiskutieren. Um Anmeldung unter www.physik.uni-kiel.de wird gebeten

Psychotherapie-Studium

Ab dem Wintersemester 2020/21 bietet die MSH Medical School Hamburg den universit√§ren Bachelor- und Masterstudiengang Psychotherapie an. Psychotherapeut*innen sollen k√ľnftig in einem eigenst√§ndigen Studium ausgebildet werden. Demnach folgen nach drei Jahren Bachelor- und zwei Jahren Masterstudium das Staatsexamen und eine eingeschr√§nkte Approbation. Im Anschluss muss eine Fachpsychotherapeut*innen¬≠ausbildung von f√ľnf Jahren absolviert werden.N√§here Infos unter ‚ėé040/361 226 491 50, Telefax 040/361 226 430 oder E-Mail an: bewerbung@medicalschool-hamburg.de