südwester

Regeln fürs Saufen

Gibt es auf der Hamburger Reeperbahn ein Problem mit Alkohol? Ja, findet ein Imbissbesitzer und startete eine Petition für ein Alkoholverbot auf der Straße. Der Bild berichtet er, der Zustand sei nicht hinnehmbar. Tausende Touristen würden einen „Kulturschock“ erleiden, wenn sie die Straße entlanggingen. Überall Junkies und Trinker. Unterschrieben haben die Petition angeblich bereits McDonald’s und Pizza Hut. Der südwester findet es super, dass sich Ladenbesitzer so viele Sorgen um andere Menschen machen. Schande, zu denken, es ginge ihnen nur um gefüllte Kassen. Verbote auszusprechen, das hat ja besonders in der Drogenpolitik schon immer gut funktioniert – nicht.