Körperverletzung

Mann pinkelt auf Ausflugsschiff

Wasserlassen mit Folgen: Der Mann, der von der Jannowitzbrücke auf ein Schiff gepinkelt hat, wird jetzt wegen einer Anzeige wegen Körperverletzung gesucht. Bei dem Vorfall am Freitagabend waren vier Passagiere leicht verletzt worden. Demnach sprangen sie vor Schreck und Ekel von ihren Sitzplätzen auf und stießen sich dabei den Kopf an der Brücke. Die drei Frauen und ein Mann, die sich auf dem Oberdeck befanden, seien auch vom Urin getroffen worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Alle vier wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der unbekannte Wildpinkler wurde auch am Samstag noch gesucht, laut Polizei wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. (dpa)