Literatur

Bücher auf Urlaub
am Wannsee

Ein bisschen wie der Görlitzer Park, aber mit mehr Lametta: Literarisches Colloquium Berlin Foto: LCB

Auch kleine Verlage wollen mal groß spielen. Und so kommen 50 von ihnen aus dem deutschsprachigen Raum, darunter kritische Verlage wie die Edition Nautilus oder radikale Poesie-Verlage wie Kookbooks einmal im Jahr in Berlin am Großen Wannsee zusammen, um sich vorzustellen. Im Viertelstundentakt lesen ab 14.45 Uhr ausgewählte Autor*innen aus ihren aktuellen Büchern, neben Bianca Döring (PalmArtPress) u.a. auch Dilek Güngör (Verbrecher).

Kleine Verlage am Großen Wannsee: LCB, Am Sandwerder 5, 22. 6., 14 Uhr, 8/5 €