das medienhaus an der
friedrichstraße

Queer Lecture in der taz Kantine

Legalize My Sex

Im September 2018 kippte der Supreme Court in Indien ein über 150 Jahre altes Kolonialgesetz, das homosexuelle Handlungen unter Strafe stellt. 1,3 Milliarden Inder*innen sind im zweit-bevölkerungsreichsten Land der Erde von dem Gerichtsurteil betroffen. Für 18 Prozent der Weltbevölkerung kommt es so zu einer der massivsten Ausweitungen von Freiheitsrechten. Doch erreicht eine höchstrichterliche Entscheidung überhaupt jene Bevölkerungsteile, in denen Homosexualität weiterhin stigmatisiert wird? Navtej Singh Johar, Wissenschaftler, Tänzer, Choreograph und Valeska-Gert-Gastprofessor an der FU Berlin, berichtet aus persönlicher Perspektive wie es zum Urteil kam und was nun daraus für Indiens queere Communitys folgt. Eine Queer Lecture in englischer Sprache, organisiert von der Initiative Queer Nations, dem Internationalen Forschungskolleg „Verflechtungen von Theaterkultruen“ und dem Institut für Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin in Kooperation mit der taz. Dienstag, 18. 6., 19.30 Uhr, taz Kantine, Friedrichstr. 21, 10969 Berlin. Eintritt frei.