Zahl des Tages

19 Prozent

Gute Nachricht von der Klimafront: In den ersten drei Monaten haben die deutschen Kohlekraftwerke 19 Prozent weniger Strom produziert als ein Jahr zuvor. Wird also der Kohleausstieg, um den die berühmte Kommission bis Januar gerungen hat, jetzt endlich Realität? Wo denken Sie hin! Die Bundesregierung hat mit dieser guten Nachricht nichts zu tun – sie will ihren Entwurf für ein Kohleausstiegsgesetz erst zum Jahresende vorlegen. Die gute Zahl liegt vor allem am starken Wind in den letzten Monaten. Leider ist nicht zu erwarten, dass der Wind das Problem weiter allein löst – der Ausbau neuer Windparks stockt derzeit gewaltig. Irgendwann muss die Regierung also doch mal was tun.