Galerie im Körnerpark

Wichtige Drucksache

„DRUCK, DRUCK, DRUCK“, Ausstellungsansicht Foto: Nihad Nino Pušija

Für druckende Künstler_innen, Magazinmacher_innen und andere Print-Interessierte bietet die von Nina Prader und John Z. Komurki kuratierte Ausstellung „DRUCK, DRUCK, DRUCK“ in der Galerie im Körnerpark ein unschätzbares Referenzarchiv. Von Konzepten über Farbtafeln, Wanddrucken bis hin zu DIY-Produkten wie Zines und komplexen Siebdrucken sprudelt es praktische Beispiele – und Inspirationen. Die Ausstellung ist nämlich gleichzeitig eine Experimentierwerkstatt, in der alte und neue Drucktechniken und Apparate getestet werden können – wie z. B. am vergangenen Wochenende der Mimeograf, eine Underground-Druckerpresse und Vorläufer des Kopierers. Am 24. 5. präsentiert dann Siddhartha Lokanandi vom Hopscotch Reading Room seine Sammlung nicht-westlicher, deutscher Publikationen und am 25. 5. den antirassistischen Bücherclub, die Hopscotch Reading Group. nym

Bis 14. 8., Mo.–So. 10–20 Uhr, Schierker Str. 8; 24.5., 18 Uhr: Hopscotch Reading Room, Präsentation; 25.5., 16–20 Uhr: Hopscotch Reading Group, Bücherclub