südwester

Tatort Winsen

Wie heißt die Kriminalitätsmetropole des Nordens? Hamburg? I wo! Hannover? Niemals! Bremen? Auch daneben! Die Verbrecherhochburg liegt nicht an Elbe, Leine oder Weser, sondern an der Luhe und heißt Winsen. Zumindest wenn es nach dem subjektiven Sicherheitsempfinden der Winsener geht. Das ist laut CDU längst die Luhe runtergegangen, und weil die Bürger nach stadtweit drei Raubdelikten in 2017 komplett verunsichert seien, soll nun die City samt Rathaus und Schloßplatz komplett videoüberwacht werden. Der Südwester plädiert ergänzend dafür, der NDR möge die hochkriminelle Kleinstadt zum neuen Tatort-Standort erwählen und hat schon einen Titel für das Debüt im Gepäck: Winseln an der Luhe.