nord🐾thema

internationaler frauentag

die verlagsseiten der taznord

der tag & die frauen

Braunschweig

Beim Workshop ,,Kommunikation in herausfordernden Situationen: Klar und souverän auch mal ,,Nein“ sagen“ der Frauen-Union Braunschweig lehrt eine Expertin, Strategien des ,,Neinsagens“. 10. März, 15–18 Uhr, Alte Waage

Bremen

Beim Stadtrundgang ,,Nicht nur Paula!“gehen die BesucherInnen auf die Spur kreativer Bremerinnen, von Kunst- und Literatursalons bis hin zu Bildhauer-Arbeit.7. März, 18–19.30 Uhr, Sögestr.

Der Film ,,Die göttliche Ordnung“ handelt von einer Familienmutter, die in den 70er-Jahren in einer patriarchalischen Gesellschaft in der Schweiz für Emanzipation kämpft.

7. März, 18–20 Uhr, City 46 Kino, Birkenstraße 1

Bremerhaven

Die Diskussion ,,Frauen und das gesellschaftliche Leben“ beleuchtet die Rolle der Frau in Bildung, Beruf und Familie im interkulturellen Kontext. Anschließend gibt es Musik-, Tanz- und Kulturprogramm.4. März, 15–20 Uhr, Dienstleistungszentrum Grünhöfe, Auf der Bult 5

Hamburg

Zur Diskussion ,,Sexismus aus der Werbung verbannen – aber wie?“ lädt die Fraktion Die Linke ein. Gemeinsam mit Experten wird über Möglichkeiten gesprochen, sexistische Werbung abzuschaffen.7. März, 18 Uhr, Kaisersaal des Rathauses

Beim Infoabend ,,Patenschaften für geflüchtete Frauen“ stellt das Zentrum für Frauen des Mehrgenerationenhauses Hamburg-Altona ,,Flaks e. V.“ sein Projekt im lockeren Gespräch vor.22. März, 18.30 Uhr, Alsenstr.33

Hannover

Im Vortrag ,,Geschlechterpolitik und das Leben der Frauen in der Türkei“ erzählt Politikwissenschaftlerin Hürcan Asli Aksoy von frauenrelevanten Themen unter Einfluss der aktuellen Politik der Türkei. Anschließend gibt es eine Diskussionsrunde.8. März, 18 Uhr, Kargha-Haus, Zur Bettfedernfabrik 1

Kiel

Im Poetry Slam ,,Gegen den Wind – Frauen* bestimmen den Kurs“ berichtet Clara Zetkin von den Anfängen des Frauenwahlrechts seit 1918.8. März, ab 18.30 Uhr: Get Together mit Musik und Getränken, 19–21 Uhr: Vortrag, Kulturforum, Andreas-Gayk-Straße 31