FILMNACHT

Lieber aktiv als radioaktiv

Von Beginn an gehörte die Anti-AKW-Bewegung zu den Schwerpunkten des selbstorganisierten Medienpädagogik-Zentrums mpz. Nun zeigt das unabhängige Medienzentrum passenderweise zusammen mit der Bibliothek des Widerstands des Laika-Verlages eine Reihe von Filmen, die den ersten drei Bänden der verdienstvollen Laika-Mediabook-Reihe „Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv“ (je 19,90 Euro) zur Geschichte der Anti-AKW-Bewegung als Dokumentarfilm-DVD beiliegen. Zu Gast sind dabei unter anderem Karl-Heinz Dellwo, Mitbegründer des Laika-Verlages, und Aktive aus dem Medienpädagogikzentrum. Los geht die sechsstündige Filmnacht mit „Brokdorf – Wie alles anfing und „Wehrt euch – Brokdorf 19.2.77“, einer mpz-Produktion. Diverse weitere Filmbeiträge aus den Laika-Mediabooks stehen anschließend zur Auswahl.  GK

■ Fr, 16. 11., 19.30 Uhr, mpz – Medienpädagogik Zentrum Hamburg, Susannenstraße 14d