UNVERBREMT

Der Public-Viewing-Skandal

Beim Public Viewing glotzen Menschen TV, bloß im Freien und im Stehen. Das ist so relevant wie Sonnenbaden. Die Berichterstattung darüber verrät, dass verantwortliche Redakteure ihre LeserInnen für Vollidioten halten.

Einmal zahlen
.

Jahrgang 1972. Seit 2002 bei taz.nord in Bremen als Fachkraft für Agrar, Oper und Abseitiges tätig. Alexander-Rhomberg-Preis 2002.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben