SÜDWESTER

Eckkneipe 3.0

Forscher der Technischen Universität (TU) Clausthal im Harz haben eine „intelligente Theke“ für Eckkneipen entwickelt. Das aus Einzel-Modulen bestehende System verhindere, dass zum Beispiel zu viel Bier ins Glas gezapft werde, sagte TU-Sprecher Christian Ernst. Der Verbrauch an Getränken lasse sich so um bis zu acht Prozent reduzieren. Die „intelligente Theke“ werde den Gastronomen mittelfristig mehr Gewinn bescheren. Dem südwester sagte Ernst, dass der nächste Coup der Uni bereits in Vorbereitung sei. Passend zur „intelligenten Theke“ solle ein emotionsloser Android entstehen, der in der Außenwahrnehmung als Wirt durch geht. Theke und Android bietet die Uni dann im Doppelpack an – für Eckkneipen, die vor allem in leerstehende Bürogebäude eingepasst werden können.