taz Talk #3 am 08.05.20: Ein Gespräch gegen das Müssen

Der taz Talk im Livestream – Diskurse, Debatten und Diskussionen im taz Kosmos. Kritisch, anmaßend und schön.

In der ersten Sendung von „Laid Back” am 24. April 2020 formulierte Jan Feddersen die These: Männer lernen in Quarantäne-Zeiten gerade das Putzen. Derweil werden immer mehr Daten offenbar, wie Frauen jetzt Hausarbeit übernehmen. Was ist passiert? Wir geben Tipps zum Nicht-Machen und Tipps zum Hinschauen.

Wann: Fr. 08.05.2020, 19 Uhr

Wo: Livestream auf YouTube:

https://youtu.be/LTK2kKYm4Sw

Kontakt: taztalk@taz.de

 

Außerdem: Hygieneregeln, Kalou und du: Nimmt Katrin Gottschalk das Maske-Tragen wirklich ernst? Berlin am Meer: Wir fragen uns, was macht Städte schön? Und was ist mit dem ESC dieses Jahr? Was mit dem Tag der Befreiung, gefeiert am Freitag nur in Berlin. Eine Stunde ‚Laid Back‘, diesmal mit Bier statt Wein – strikt Wlan und in Social Distance.

Katrin Gottschalk, 34, ist stellvertretende Chefredakteurin der taz, Jan Feddersen, 62, ist taz-Redakteur und Kurator des taz lab. Sie sind sich gern auch mal uneinig. Der taz Talk ist ab sofort das Talkformat der taz – nicht nur in Corona-Zeiten, aber besonders jetzt. Lectures, Lesungen, Debatten, Diskussionen, mindestens zweimal die Woche zu allen möglichen Themen und Problemen. Mit taz-Redakteur:innen und ihren Gästen. Motto: Im Livestream geht alles – man muss nicht einmal analog am gleichen Ort sein. Unser Publikum hat die Möglichkeit, sich per Kommentar in jede Debatte einzumischen – was hocherwünscht ist, sofern alle höflich und sich zugewandt bleiben.

Weitere Infos über und Fragen gerne an taztalk@taz.de.