Events und Highlights am Samstag

Blogger, Gospel und Zeitenwandel

Der Samstag ist der letzte gut gefüllte Programmtag in Hamburg. Hier kommen die Veranstaltungstipps für das Wochenende.

Am Sonntag endet der Kirchentag mit dem großen Abschlussgottesdienst um 10 Uhr im Hamburger Stadtpark. Bild: dpa

Arabischer Frühling

Der arabische Frühling wurde maßgeblich durch Social Media möglich gemacht. Aktivisten teilen sich über Facebook und Blogs mit. Im Forum Arabischer Raum diskutieren unter anderem eine tunesische Parlamentsabgeordnete, ein syrischer Theologe und eine palästinensische Medienproduzentin über Formen politischer Beteiligung.

„Blogger, Bilder und Parteien – Der arabische Frühling und seine Akteure heute”, 15 bis 18 Uhr, Universität, Audimax, Von-Melle-Park 4

***

Gospelfestival

Wer auf Soul, Gospel und Funk steht, ist beim Gospelfestival am Strandkai richtig. Verschiedene Gospel-Gruppen aus Deutschland und den USA heizen den Zuhörern mit kraftvollen, dynamischen Rhythmen und Harmonien ein.

„As much as You Need“ – Gospelfestival mit internationalen Gospelmusikern, 18:30 bis 21:30 Uhr, Bühne am Strandkai

***

Die Bibel im Wandel der Zeiten

Was bedeutet die Veränderung der Gesellschaft für den Umgang mit der Bibel? Wie ändert sich die Heilige Schrift im Wandel der Zeichen? Unter anderem wird Theologe Martin Dreyer sprechen, der eine Neuüberarbeitung der Bibel in jugendlicher Sprache geschrieben hat.

„Das Ende der Schriftkultur?“, 15 bis 18 Uhr, Halle B3, Obergeschoss, Messegelände

***

Melancholia

Melancholia, der Film von Lars von Trier besticht durch seine eindrucksvollen Bilder und einer besonderen Stimmung. Wie soll man leben, wenn das Ende naht? Im Rahmen der Filmreihe zum Thema Einsamkeit sprechen nach der Vorführung Prof. Dr. Thomas Macho und Filmkritiker Karsten Visarius.

„Alles lassen“, 15 bis 18 Uhr, Abaton, Großes Kino, Allende-Platz 3

***

Die Speisung der 5.000

Prof. Dr. Fullbert Steffensky bespricht in der Bibelarbeit die Textstelle „Es reicht für alle – die Speisung der 5.000“ aus dem Johannes-Evangelium. Ein Gespräch mit der Kirchentagslegende gibt es auch in der sonntaz.

Bibelarbeit, 9:30 bis 10:30 Uhr, Universität, Audimax, Von-Melle-Park 4 (taz)

Einmal zahlen
.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de