Theater

Wie sagt man eigentlich Sorry?

Oft gar nicht so leicht: sich richtig zu entschuldigen Foto: Bastian Sistig

Willy Brandt hat es getan, Angela Merkel nicht, keinen Kniefall jedenfalls gab es gegenüber den Herero und Nama für den deutschen Völkermord. Wann man sich entschuldigen muss und wie, und wie weit in der Geschichte man sich eigentlich zurück entschuldigen muss, damit beschäftigt sich das Stück „How to excuse“. Kinder schlüpfen dabei in die Rolle berühmter Persönlichkeiten; Bastian Sistig und sein Team bewegen sich zwischen harter Realität und magischer Fantasie.

„How to excuse“: Theaterdiscounter, Klosterstraße 44, 7.–8. 12., 20 Uhr, 9/15 €