Zahl des Tages

1
Bär

Alarm, Alarm, aufgepasst in den Allgäuer Alpen! Zwar waren in den vergangenen Jahren im Allgäu jährlich zwischen 50 und 70 Verkehrstote zu beklagen, bei knapp 30.000 Verkehrsunfällen. Doch nicht die Bremsspuren eines zu schnell gefahrenen Pkws leitete eine Touristin nun alarmiert an bayerische Behörden weiter, sondern: die Kotspuren eines Bären. Der ist vermutlich aus dem italienischen Trentino nach Deutschland spaziert und verhält sich zwar laut der Naturschutz­organisation WWF „arttypisch scheu und unauffällig“. Doch erinnert er aufgrund seiner Erscheinung doch erschreckend an den letztlich erlegten Monsterbären Bruno. Lichtblick: Das Sommerloch ist vorbei und das Jahresendloch noch fern.