produkttest

Pretty Porridgeaus der Packung

Foto: Foto:3bears

Never judge a book by its cover, das ist bekannt. Aber ein Porridge kaufen, nur weil die Verpackung so schön ist? Kann man schon mal bringen, finde ich.

Konkret handelt es sich um eine Eine-Portion-Packung (0,99 Euro), Marke: 3 Bears, Sorte: passenderweise Dreierlei Beere, wobei hier neben Schwarzer Johannisbeere und Cranberry auch die Müsli-Normcore-Zutat Korinthen als Beeren durchgehen müssen, damit die Trinität erreicht wird. Dazu kommen noch Apfel- und Ananasauszüge und als Basis natürlich Vollkorn-Haferflocken.

Das Ergebnis ist hübsch lila im Schälchen anzusehen, die Beeren sind im Mund haptisch erfahrbar, die Süße ist dezent, der Geschmack ebenfalls. Eine Mahlzeit ist die Menge aber allenfalls höchstens für den kleinen der drei Bären aus dem Märchen mit dem Brei. Wer auf den Geschmack gekommen ist, wechselt deswegen lieber zur 400-Gramm-Packung – da stimmt dann auch das Preis-Porridge-Verhältnis. Michael Brake