was alles nicht fehlt

Dicke Luft in Stuttgart: Nach dem bitteren Bundesliga-Abstieg musste der VfB Stuttgart bereits einiges verändern. Am Sonntag sollte bei der Mitgliederversammlung nun die Präsidentenfrage geklärt werden. Problem dabei war aber, dass das WLAN ausfiel und Präsident Dietrich somit vorerst im Amt blieb. Aufgrund der peinlichen Vorkommnisse trat er am Montag aber freiwillig zurück.