nachrichten

Wagengruppe „Ölhafen“ steht jetzt in Walle

Die Wagenplatz-Gruppe „Ölhafen“ ist nach eigenen Angaben erneut umgezogen. Ab sofort stünden sie auf einer Fläche am Hagenweg in Walle, heißt es in einer Mitteilung von Samstag. „Hier möchten wir bleiben und der Stadt zeigen, warum dieser neue Wagenplatz wichtig ist.“ Die 15-köpfige Initiative sucht schon seit eineinhalb Jahren nach einer Bleibe und ist mehrfach umgezogen. Der Initiative geht es nicht nur ums alternative Wohnen, sie will eine Kulturwerkstatt aufbauen, und das möglichst zentral gelegen. Zuletzt standen die Wagen an einem Parkplatz in der Nähe der Uni. Dort sei man zwar geduldet, aber nicht erwünscht gewesen. Aus Sicht der Gruppe gebe es genug Flächen in Bremen, die für ihr Konzept in Frage kämen. „Diese gehören zumeist großen Firmen, die sie ungenutzt und brach liegen lassen.“ (taz)