Streit der Woche: Ist die Volkszählung super?

Ohne Zensus keine Bevölkerungsdaten, ohne die Daten keine gute Politik, sagen die einen. Andere warnen vor dem Überwachungsstaat und wollen vors Verfassungsgericht.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben