Leipziger Buchmesse 21.03.-24.03.2019

Ab nach Leipzig

Literarische Entdeckungen machen, Autor*innen lauschen und mit etwas Glück auch noch einen exklusiven taz-Rucksack voller Bücher gewinnen.

Lesefreund*innen zu Besuch am taz Stand Bild: S. Ruwwe

Bald öffnet die größte Besucher*innen Buchmesse Deutschlands wieder ihre Tore. Vom 21.-24. März können Leseratten auf der Leipziger Messe literarische Entdeckungen machen, Autor*innen lauschen und mitdiskutieren.

Selbstverständlich ist auch die taz wieder mit dabei. Neben unserem Stand und taz Studio in Halle 5|H408 präsentieren wir uns Ihnen mit einem zweiten Stand in Halle 3. Auf unserer Lesebühne im taz Studio begrüßen taz-Redakteur*innen namhafte Autor*innen.

Unter anderen freuen wir uns ganz besonders auf Marion Brasch, die ihr neues Buch „Lieber Woanders“ präsentiert, Bodo Mrozek mit „Jugend - Pop - Kultur“ und Kristina Hänel, die ihre Erfahrungen im Kampf um die Abschaffung des Paragrafen 219a mit uns teilt. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger stellt „Angst essen Freiheit auf“ vor, ein Plädoyer für Freiheitsrechte und die Wichtigkeit unseres Grundgesetzes. Tobias Müller erzählt in seinem Buch „Hier draußen an der Grenze“ von den Auswirkungen der Migrationspolitik auf die Außengrenzen Europas und Starköchin Sarah Wiener spricht in „Bienenleben“ von ihrem Leben mit den faszinierenden Tieren.

Für alle, die nicht in Leipzig mit dabei sind, aber an der ein oder anderen Diskussion interessiert sind: Kein Grund für FOMO! Die Livestreams (auf www.facebook.com/taz.kommune) der taz studio Lesungen und Diskussionen können bequem von zu Hause aus abgerufen werden – auch noch im Nachgang der Veranstaltungen.

Außerdem nehmen die Buchmesse-Blogger*innen, allen voran wieder Margarete Stokowski, Sie mit auf Messe-Partys, hinter die Kulissen und auf die Barrikaden.

Am taz Stand warten natürlich wieder die deutsche Ausgabe der Le Monde diplomatique, taz Futurzwei, unser Magazin für Zukunft und Politik, sowie die druckfrischen tazzen auf neugierige Leser*innen.

Zu guter Letzt gibt es auch noch einen fetten, oder eher schweren Gewinn: Schätzen Sie das Gewicht unseres taz VAUDE Rucksacks, prall gefüllt mit feinster, handsignierter Literatur aus dem taz Shop (im Wert von über 200€). Sie können von überall auch online am Gewinnspiel teilnehmen.

Wir freuen uns auf Sie!