Hat sich Berlin verwählt? Teil 3: Bettina Jarasch im taz Wahl Talk

Kann die Grünen-Spitzenkandidatin Bettina Jarasch am 12. Februar im zweiten Anlauf das Rote Rathaus erobern? Teil 3 der taz Wahl Talks.

Collage: links Portrait taz-Berlin-Redakteur Bert Schulz, mitte Portrait Gründen-Spitzenkandidatin Bettina Jarasch, links taz-Berlin-Redakteurin Anna Klöpper

Grünen-Spitzenkandidatin Bettina Jarasch kämpft erneut für eine grüne Hauptstadt Foto: privat | dpa | taz

Das hat es noch nie gegeben: Weil das Berliner Verfassungsgericht die Wahl zum Abgeordnetenhaus vom 26. September 2021 wegen zahlreicher Pannen für ungültig erklärt hat, werden alle Berliner:innen am 12. Februar 2023 erneut in die Wahllokale gerufen. Und die Parteien des rot-grün-roten Regierungsbündnisses müssen schon wieder in den Wahlkampf ziehen.

Wann: Fr., 27.01.2023, 19 Uhr

Wo: taz Kantine

Friedrichstr. 21

10969 Berlin

Diese erneute Gelegenheit für Bettina Jarasch und die Grünen, das Rote Rathaus nach der knappen Niederlage 2021 zu erobern, kommt zwar unerwartet, aber nicht unerhofft. „Ich werde diese zweite Chance nutzen, das ist klar“, hat sie im taz-Interview angekündigt. Und Umfragen zufolge ist diese Chance durchaus realistisch: Die Grünen liegen leicht vor der SPD.

Was kann Jarasch besser als Giffey? Was haben die Grünen seit September 2021 politisch erreicht? Und gibt es eine Zukunft des Bündnisses aus SPD, Grünen und Linken, wenn Jarasch gewinnen sollte?

Drei taz Wahl Talks mit drei Spitzenkandidat:innen

In drei taz Wahl Talks diskutieren Anna Klöpper und Bert Schulz, Leiter:innen des taz Berlin-Teils, im Januar mit den Spitzenkandidat:innen der linken Koalition. Und weil bei der Wiederholung alles ein bisschen flotter laufen muss, handelt es sich um ein Kurzwahlformat: Schnelle Fragen, schnelle Antworten, direkt auf den Punkt.

Auf der linken Seite weht die Deutschlandflagge im Wind, rechts daneben die Flagge vom Land Berlin, beide sind vor dem Abgeordnetenhaus zu sehen.

Am 12. Februar 2023 wählt Berlin erneut Abgeordnetenhaus und Bezirksparlamente.

Wie gelingt die Wahl nach dem Chaos in 2021? Kann sich Rot-Grün-Rot behaupten?

Zu diesen und weiteren Fragen lesen Sie unseren Schwerpunkt zur Berlinwahl.

Termine:

13. Januar, 18.30 Uhr: taz Wahl Talk mit Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin seit Dezember 2021 und SPD-Spitzenkandidatin. Live in und aus der taz Kantine. Livestream unter: youtu.be/6OZ7HEM6r7I

20. Januar, 19.00 Uhr: taz Wahl Talk mit Klaus Lederer, Kultursenator seit 2016 und Linkspartei-Spitzenkandidat. Livestream unter: youtu.be/9hLj0dzWNoo

27. Januar, 19.00 Uhr: taz Wahl Talk mit Bettina Jarasch, Senatorin für Mobilität und Klimaschutz seit 2021 und Grünen-Spitzenkandidatin. Live in und aus der taz Kantine. Livestream unter: youtu.be/PIiyEkCuSjw

So können Sie live in der taz Kantine dabei sein

Die Teilnahme vor Ort ist nur mit einem im Voraus gebuchten kostenlosen Ticket möglich. Wir bitten Sie daher um eine Anmeldung über das unten stehende Ticketportal. Der Eintritt ist kostenlos.

Sicher dabei sein – Covid-Schutz in der taz Kantine

Die Teilnahme an Veranstaltungen in der taz Kantine ist nur mit medizinischer Maske möglich. Wir empfehlen Teilnehmer:innen, sich vor der Teilnahme Zuhause zu testen.

Einmal zahlen
.