Der Fortsetzungsroman: Kapitel 23: Abschaffung der Lust

Was bisher geschah: Leena hat DIE LUST gefunden – beziehungsweise: DIE LUST sie. Der mehrtägige Absturz, den das nach sich zog, gefällt ihrer besten Freundin. Nuray gar nicht. Heimlich schmiedet sie einen Plan.

Bild: Kostas Tsironis ap

Von: Nuray

Betreff: Leena und DIE LUST

Datum: 02. Oktober 2013 17:19:34 MESZ

An: Kay ; Isabelle

Liebe Isabelle, lieber Kay,

ich komme gerade von Leena. Sie redet wirres Zeug, aber das hab ich euch ja schon gesimst. Sie hat mir sogar die Tüte mit dem Geld gezeigt und ganz ehrlich: Ich hätte eher darauf gewettet, dass sie eine Bank überfallen hat, als dass die Story mit dem Casino stimmt. Aber dann hab ich weiterrecherchiert. Haltet euch fest: Lady Gaga war tatsächlich in der Stadt und ist im Berghain gesichtet worden! Vielleicht ist Leena also doch nicht total durchgedreht.

Das heißt wohl, dass es DIESE LUST vielleicht wirklich gibt! Und der Gedanke macht mir – ehrlich gesagt – mehr Sorgen, als wenn sie einfach psychotisch wäre. Weil, ganz ehrlich: Ich glaub nie im Leben, dass DIE LUST freiwillig verschwindet, egal, wie viele absurde Sachen Leena ausprobiert. Und ich hab definitiv keinen Bock, Leena an irgendeine Manifestation ihres Unbewussten zu verlieren. Wir müssen ihr helfen, dieses Ding loszuwerden!

Seid ihr dabei???

Nuray

Von: Kay

Betreff: Re: Leena und DIE LUST

Datum: 02. Oktober 2013 17:35:17 MESZ

An: Nuray , Isabelle

echt jetzt? leena hat lady gaga getroffen? bist du sicher? wie sieht sie aus? was hatte sie an? wie war sie?

Von: Isabelle

Betreff: Re: Leena und DIE LUST

Datum: 02. Oktober 2013 17:37:23 MESZ

An: Nuray , Kay

Sehr witzig, Kay.

Natürlich sind wir dabei, Nuray! Ich hab mir auch schon Sorgen gemacht um Leena – die ganze Situation ist aber auch echt krass. Ich kannte sie ja kaum, bevor das alles losging und weißt du was? Am Anfang dacht ich, sie ist einfach ein bisschen verklemmt und braucht DIESE LUST, um aus sich rauszukommen – so eine Art Abspaltung halt. Aber langsam klingt das alles eher nach echtem Besessen-Sein als nach einer Psycho-Strategie.

Also: Ein Exorzismus. Was ist der Plan? Weiß Leena davon?

XOX

Von: Nuray

Betreff: Plan-Plenum

Datum: 02. Oktober 2013 18:27:05 MESZ

An: Kay ; Isabelle

Liebe Beide.

NEIN!!! Natürlich weiß sie nichts von diesem Plan. Ich vermute, dass DIE LUST so ziemlich alles mitkriegt, was Leena tut. Je weniger die also weiß, desto besser. Als ich bei ihr war, hat DIE LUST offensichtlich total benebelt ihren Drogenrausch ausgeschlafen – ich konnte sie also zumindest grob instruieren. Sprich: Sie weiß, was sie tun muss, damit der Plan funktioniert. Was sie nicht weiß, ist der Teil, für den wir sie leider instrumentalisieren müssen. Wundert euch also nicht, wenn sie euch in der nächsten Zeit noch komischer vorkommt als sonst. Das ist Teil des Plans. Ich hab eine Datei angehängt, in der ich alles en detail aufgeschrieben habe.

Klingt komisch, aber ich freu mich fast.

Nuray

Von: Isabelle

Betreff: Re: Plan-Plenum

Datum: 02. Oktober 2013 19:03:54 MESZ

An: Nuray , Kay

Krass … Wie bist du denn darauf gekommen? Rein philosophisch ist das ja überaus interessant, aber müssen wir wirklich so weit gehen? Stell dir vor, das läuft schief und Leena dreht total durch? Kay sagt, er hat keine Lust, sie am Ende in der geschlossenen Abteilung einer Psychiatrie besuchen zu müssen. Und außerdem hat er Angst, dass … Warte, er will selbst weitertippen –

nuray, was soll die scheiße? und wieso muss ausgerechnet ich den kopf hinhalten? was ist, wenn sie austickt und ernst macht? bei leena weiß ich, woran ich bin, aber DIESE LUST? die können wir doch überhaupt nicht einschätzen – nach dem, was sie schon alles mit leena veranstaltet hat, geht die doch über leichen! echt jetzt, das ist mir ne nummer zu wild. können wir sie nicht einfach rund um die uhr mit calvinistischen glaubenssätzen bombardieren – so eine art exorzismus?

Von: Nuray

Betreff: Festgeklopft

Datum: 02. Oktober 2013 19:42:29 MESZ

An: Kay ; Isabelle

Wow, Kay, ich wusste gar nicht, dass du so ein Häschen bist! Ich wollte dir nur den Vortritt lassen, weil du doch schließlich Kung-Fu machst. Aber okay, wenn dir das zu gefährlich ist, übernehm ich deinen Part. Aber dafür musst dann du statt mir bei ihr einziehen. Kriegst du das hin?

Und: Ich weiß, dass das pathetisch ist, aber ich will, dass es unter dem Steinturm-Bild passiert, das Leena so liebt und unter dem alles anfing.

Haltet euch bereit! … Aber erst mal ist Leena dran.

Einmal zahlen
.

Fehler im Text entdeckt? Wir freuen uns über einen Hinweis!

Mit der taz Bewegung bleibst Du auf dem Laufenden über Demos, Diskussionen und Aktionen in Berlin & Brandenburg. Erfahre mehr

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de