in kürze BERUFSTÄTIGE

Öfter krank zur Arbeit

Berufstätige lassen sich seltener krankschreiben. Nach einer Emnid-Umfrage schleppt sich jeder dritte Arbeitnehmer (37 Prozent) auch mit schwerer Erkältung zur Arbeit. Statistisch meldete sich 2002 jeder Berufstätige 8,8 Tage krank – so wenig wie zuletzt vor 30 Jahren. (dpa)