SILVESTERNACHT

Neonazis greifen Polizisten an

Eine Gruppe Rechtsradikaler hat in der Silvesternacht auf dem Ratzeburger Markt „Sieg Heil“-Rufe skandiert und einen Polizisten angegriffen. Die Frontscheibe eines Polizeiautos wurde durch einen Flaschenwurf beschädigt, teilte die Polizei mit. Zunächst hätten zwei Beamte etwa 10 bis 15 Rechten gegenübergestanden. Ein Beamter sei von seinem Kollegen getrennt und geschubst worden. Herbeigerufene weitere Polizisten hätten ihn aus der misslichen Lage befreit. Vier Männer im Alter von 17 bis 30 Jahren kamen in Polizeigewahrsam. (dpa)