Zahl des Tages
: 2,2 Billionen

13 Jahre nach seiner Gründung steht der App-Store von Apple im Kreuzfeuer. Ende vergangener Woche warf die EU-Kommission dem Konzern Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung vor. Gestern startete in den USA ein Prozess in vergleichbarer Sache: Kläger ist der Spieleproduzent Epic, der keine Provision mehr zahlen will. Die verlangt Apple von App-Anbietern, wenn iOS-Nutzer:innen in einer App etwas kaufen, etwa ein Abo. Doch Apple möchte darauf nicht verzichten. Schließlich sind die Provisionen Teil des Geschäftsmodells, das Apple mit einem Marktwert von 2,2 Billionen US-Dollar zum am höchsten bewerteten Unternehmen der Welt gemacht hat.

meinung + diskussion 12