in aller kürze

Demo gegen rechts

Am Montag haben sich is 18 Uhr rund 300 Menschen „Gegen den Rechtsruck in Deutschland“ versammelt. Grund der Demo war der Einzug der AfD in den Bundestag. Der Veranstalter hatte mit bis zu 500 Teilnehmern gerechnet. In der Nacht zuvor wurden in der Neustadt ein Auto und die Scheiben von zwei AfD-Politikern beschädigt. (taz)

Vertrag unterschrieben

Unterzeichnet wurde am Montag der unbefristete Leihvertrag für das Alte Sportamt. Er sieht eine Nutzung vom 1. April bis 31. Oktober vor, im Winter kann das Gebäude nur zu Lagerzwecken genutzt werden. Der Verein Klapstul zahlt nur die anfallenden Nebenkosten und übernimmt die Haftung für alle Schadensfälle. (taz)