Autobiografisches Comic "Fun Home": Homosexualität und Selbstmord

Die junge US-amerikanische Comic-Autorin Alison Bechdel wühlt in ihrer Familiengeschichte - entstanden ist eine komisch-melancholische Geschichte

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de