Video der Woche : Molly und ihre Ukulele

Wie Molly Lewis loszog, um die Gene des schwulen Schriftstellers Stephen Fry für die Nachwelt zu retten. Ein modernes Märchen – natürlich mit einem Happy End.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de