Zvi Goldstein-Ausstellung in Düsseldorf: Das Trauma der Kollision

In "Haunted by Objects" breitet der israelische Künstler Zvi Goldstein in der Düsseldorfer Kunsthalle K20 eine polyphone Moderne aus.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de