die wahrheit: Glück gehabt!

Fünfzig Klassenbucheinträge! Täglich frische Nackenschläge! …

… Jede Woche sieben Seiten

quälend lange Strafarbeiten

zu der Rohrstockmaniküre

für die Asterixlektüre -

und als Krönung danach immer

Marschbefehl ins Direxzimmer,

samt der Pflicht, bei Abifeiern

Schillers Glocke herzuleiern!

Das war Schule "Marke Staat",

Humboldts harte Hand und Saat.

Ganz zu schweigen von so Dingen

wie mit Stimmbruch Bach zu singen.

Aber dafür - Gott sei Dank! -

stand kein Propst im Wäscheschrank,

ward man nicht von Pädagogen

nachts mit warmer Hand erzogen

bis der Regen aus dem Spatzen

in der Ritze der Matratzen

manchem Dompfaff half zu ratzen.

Der Kelch ging an uns vorüber!

Nässe gab's per Schwamm und drüber.

Die Wahrheit auf taz.de

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de