• 11.3.2020

Was fehlt...

... der Kirche die Peilung

Corona ist in Griechenland angekommen, nicht aber in der Kirche. Wie anderswo müssen zwar Sportveranstaltungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, in Regionen mit Infektionen sind die Schulen geschlossen. Religiöse Veranstaltungen aber sind von dem Verbot nicht betroffen. Das Abendmahl der orthodoxen Kirche wird weiter gereicht – wie üblich mit dem Löffel. Einem Löffel. Für alle. Ist das nicht gefährlich, fragte so manche Gläubige. Eine der Antworten aus Kirchenkreisen lautetet, dass beim Abendmahl der Leib Jesu Christi gereicht werde – und Jesus Christus sei ja schließlich virenfrei gewesen. (stm)