• 11.2.2019

Was fehlt …

… Neuseeland

Bei IKEA vergisst man offenbar gern mal, dass es südöstlich von Australien noch ein Land gibt: Neuseeland. Zumindest verkaufte der schwedische Möbelhersteller in einer Filiale in Washington D.C. eine Weltkarte für 29 US-Dollar, auf der der Inselstaat fehlt. Ein*e Reddit-User*in veröffentlichte ein Foto davon auf der Plattform. Na klar, man kann ja mal vergessen, dass es da noch dieses Land am anderen Ende der Welt gibt. Wahrscheinlich gibt es einfach nicht viele Herr-der-Ringe-Fans bei IKEA. Ein*e Sprecher*in des Konzerns entschuldigte sich in der britischen BBC für den Fehler: „Wir bereuen diesen Fehler und entschuldigen uns. Wir werden die notwendigen Maßnahmen unternehmen und das Produkt aus unseren Läden nehmen.“ Bisher ist die Karte allerdings noch online erhältlich – sogar für 50 US-Dollar. Das Möbelhaus ist nicht ganz allein mit dem Fehler: Neuseeland wird oft auf Weltkarten vergessen. So oft, dass selbst die Webseite der neuseeländischen Regierung eine Karte ohne das Land zeigt, wenn eine Seite nicht geladen werden kann. In diesem Fall ist das aber Absicht, wie die Fehlermeldung zeigt: „Seite nicht gefunden. Es tut uns leid, etwas fehlt… so wie Neuseeland auf dieser Karte.“ (bg)
Einmal zahlen
.
  • 11.2.2019

Was fehlt …

… Neuseeland

Bei IKEA vergisst man offenbar gern mal, dass es südöstlich von Australien noch ein Land gibt: Neuseeland. Zumindest verkaufte der schwedische Möbelhersteller in einer Filiale in Washington D.C. eine Weltkarte für 29 US-Dollar, auf der der Inselstaat fehlt. Ein*e Reddit-User*in veröffentlichte ein Foto davon auf der Plattform. Na klar, man kann ja mal vergessen, dass es da noch dieses Land am anderen Ende der Welt gibt. Wahrscheinlich gibt es einfach nicht viele Herr-der-Ringe-Fans bei IKEA. Ein*e Sprecher*in des Konzerns entschuldigte sich in der britischen BBC für den Fehler: „Wir bereuen diesen Fehler und entschuldigen uns. Wir werden die notwendigen Maßnahmen unternehmen und das Produkt aus unseren Läden nehmen.“ Bisher ist die Karte allerdings noch online erhältlich – sogar für 50 US-Dollar. Das Möbelhaus ist nicht ganz allein mit dem Fehler: Neuseeland wird oft auf Weltkarten vergessen. So oft, dass selbst die Webseite der neuseeländischen Regierung eine Karte ohne das Land zeigt, wenn eine Seite nicht geladen werden kann. In diesem Fall ist das aber Absicht, wie die Fehlermeldung zeigt: „Seite nicht gefunden. Es tut uns leid, etwas fehlt… so wie Neuseeland auf dieser Karte.“ (bg)