Wahlkampfbuch von Michael Moore: Spaziergang zur Freiheit

Der Satiriker Michael Moore hat ein Wahlkampfbüchlein geschrieben - zur Unterstützung Barack Obamas. Leider ist Moores Weltsicht mit vielen Banalitäten gepflastert.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de