Reformationstag 2020: taz für alle – trotz Feiertag

Bei Ihnen ist Feiertag und Sie haben keine taz im Briefkasten? Unser kostenloses ePaper bringt Ihnen die taz auf Handy, Tablet oder Computer.

Sie leben in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, wo Samstag, 31. Oktober 2020 (Reformationstag) ein Feiertag ist?

Dann bekommen Sie an diesem Tag keine gedruckte taz am Wochenende. In den restlichen Bundesländern allerdings ist das ein ganz normaler taz-Tag.

Doch wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, auch zum „Gedenktag“ der Reformation und des Antisemiten Martin Luther ganz unchristlich eine aktuelle taz am Wochenende zu lesen – mit unserem taz ePaper, welches wir für diesen Tag für Sie kostenlos bereitstellen.

Folgen Sie hierfür einfach dem Link zum Demo-Portal unseres ePapers. Sie benötigen keinerlei Abo-Zugangsdaten:

Zum Download-Portal

Die taz-Ausgaben vom 31.10.2020 ist dort ab etwa 21 Uhr des Vorabends verfügbar und bereits voreingestellt. Sie benötigen keinerlei Abo-Zugangsdaten, sie müssen lediglich auf [laden] klicken und das PDF der Ausgabe lädt sich auf Ihr Gerät herunter.

 

Alternativ können Sie sich auch die taz-App auf ihr Smartphone laden, dort wird die kostenlose taz ebenfalls bereitgestellt – ausnahmsweise ganz ohne Log-In.

 

Und falls Sie die neue taz-App noch etwas intensiver ausprobieren möchten, nutzen Sie einfach unser kostenloses 6-Wochen-App-Testabo.