Multikulti-Schauspieler Manuel Cortez: Der Südländer vom Dienst

Einer für alle: Der Halbportugiese Manuel Cortez ist auf die heißblütigen Typen abonniert, als neuer Mitbewohner in der Comedy-WG "Die dreisten Drei" (22.45 Uhr, Sat.1) gibt er den Latin Lover.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de