Kolumne Vuvuzela 18: Tommys am Arsch – Kommt jetzt Beckham?

Listen, Tommys! Was seid ihr bloß für schlechte Verlierer? Unsere Zauber-Jungs waren euch meilenweit überlegen, und ihr fordert Video-Beweis, Ball-Chip und was euch sonst noch so einfällt.

Ok, Nachtreten gehört sich nicht. Aber für euch, liebe Tommys, machen wir eine absolut einmalige Sonder-Ausnahme. Also, listen, Tommys! (Englisch für: „Hört zu, Tommys!“)

Was seid ihr bloß für schlechte Verlierer? Anstatt zuzugeben: Ja, unsere Zauber-Jungs waren euch meilenweit (Englisch für: kilometerweit) überlegen, nölt ihr immer noch über den Super-Uru-Schiri Larrionda (42) und seine Super-Uru-Assis Fandino (43) und Espinosa (38). Aber an denen gibt es nichts zu meckern, die pfeifen in der höchsten Uru-Liga, kennen sich aus. Beweis: Wenn sie nicht absolute Weltklasse wären, würden sie nicht bei der weltmeisterlichsten Weltmeisterschaft der Welt pfeifen, die ohne Pfeifen wie euch immer weltmeisterlicher wird.

Außerdem: Was können der Super-Uru Larrionda und seine Super-Uru-Assis dafür, dass unser Knipser-Klose (32) nach tollem Zuspiel von unserem Torwart Manu Neuer (24 – das ist der, der hinten die Bälle fängt) eurem Upson (31) auf und davon lief? Dass Özil (21), Müller (20) und die anderen Zauber-Jungs eurer Altherren-Truppe gezeigt haben: Südafrika ist no country for old men (English für: „Kein Platz für alte Säcke“). Beweis: Durchschnittsalter unserer Start-Aufstellung ohne unsere beiden erfahrenen Kämpen: 23,3! Durchschnittsalter der Tommys ohne ihre früh ergrauten Pseudo-Jungs: 30,1!

Schließlich: Was können die Urus dafür, dass euer „Stürmer“ Rooney (24) auf dem peinlichen letzten Platz der Knipser-Liste steht (4 Spiele/ 0 Tore)? Dass ihr 11 Tommys, aber keine 11 Freunde wart? Dass alle Experten vorher schon wussten: Ihr habt keine Chance, besser ihr kapituliert gleich?

Jetzt fordert ihr Video-Beweis, Ball-Chip und was euch sonst noch so einfällt. Wir würden ja sagen: So what? (Englisch für „Na so was!“) Aber plötzlich findet auch der Blatter-Depp (74, FIFA-Boss) diesen ganzen Technik-Blödsinn ganz toll. Schlimm! Aber: Fußball lebt von großen Emotionen und großen Menschen (Beispiel: Jogi Maradona, 49, und Diego Löw, 50). Menschen aber machen Fehler, sogar die fehlerfreien Super-Urus sind nicht unfehlbar!

Der Zufall, das Unerwartete, das Magische – das ist es, warum Milliarden Menschen den Fußball lieben, sich aber niemand für eine Cricket-Weltmeisterschaft interessiert! Nur weil ihr, Tommys, das Magische noch nie konntet („Kick and Rush“, Englisch für: „Hau weg den Scheiß“), ist das noch lange kein Grund, uns den Spaß am Fußball zu verderben! Und jetzt mal ganz im Ernst und unter uns: Mit Video-Beweis und dem ganzen Technik-Quatsch könnten Mexiko und England im Viertelfinale stehen. Und das kann doch keiner wollen!

Eure andere Idee, liebe Tommys, auf die ihr nach der peinlichen Schlappe gegen uns gekommen seid, gefällt uns da schon viel besser. Während wir dank Kevin-Prince Boateng (23, schon mehrfach fürs Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen) Michael Ballast (33) endlich los sind (seither: Khedira-23-Müller-20-Super-Hacke-Zauber-Doppelpässe!), wollt ihr David Beckham (35) zum neuen Tommy-Coach machen! Wir freuen uns darauf, ganz besonders auf die Assis, die „Becks“ wohl mitbringen wird... Und wir fragen uns: Wird „Becks“ seine „Jungs“ für die Mädchen-WM 2011 in unserem Land anmelden? Aber freut euch nicht zu früh, Tommys: Birgit Prinz (32) und unsere Zauber-Prinzessinen werden euch genauso wegputzen!

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Von Juli 2007 bis April 2015 bei der taz. Autor und Besonderer Redakteur für Aufgaben (Sonderprojekte, Seite Eins u.a.). Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik 2011. „Journalist des Jahres“ (Sonderpreis) 2014 mit „Hate Poetry“. Autor des Buches „Taksim ist überall“ (Edition Nautilus, 2014). Wechselte danach zur Tageszeitung Die Welt.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de