Die Frankfurter Buchmesse gibt’s dieses Jahr wieder in Präsenz. Die taz ist vor Ort (Halle 3.1 | C101), hat aber zusätzlich auch viele Online- und Live-Veranstaltungen in petto. Die thematische Bandbreite der taz Talks ist dabei lang. Wie wir die Literaturszene des Jahres zelebrieren, das sehen Sie unten in unserer Programmaufstellung.

Die volle Packung gesellschaftspolitischer Lesestoff: Testen Sie 10 Wochen lang die digitale taz in der App und jeden Samstag die gedruckte taz am Wochenende. Als Dankeschön legen wir wahlweise „Verqueres Denken“ oder „Ministerium der Träume” dazu.

Der taz Shop ist die erste Adresse für neue Bücher von unseren taz Autor:innen.

Das gesamte Sortiment finden Sie hier.