USA-Afghanistan
: Washington kürzt Hilfe für Kabul

Wegen des Machtkampfs in der Regierung in Kabul streichen die USA Afghanistan eine Milliarde Dollar Hilfe. US-Außenminister Mike Pompeo drohte Montagabend damit, 2021 um eine weitere Milliarde zu kürzen. Hintergrund ist der Streit zwischen Präsident Aschraf Ghani und Ex-Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah. Beide reklamieren den Sieg bei der Wahl 2019 für sich. Ghani wurde zum Sieger erklärt, doch ließen sich beide vereidigen und werfen sich nun jeweils die Kürzung der US-Hilfe vor. (dpa)

meinung + diskussion 12