dafür wurde die taz nicht gegründet

Foto: Heidi Klum/instagram

Schon gehört?

Heidi Klum postete diese Woche ein Urlaubsfoto, das für nationales Aufsehen sorgte. Auf Instagram sieht man das Bild, auf dem man eigentlich nicht viel sieht: ein bisschen Rücken, ein bisschen Brust – nicht mehr als auf jeder Modeschau der Unterwäschen-Marke Victoria's Secret.

Und?

Auch ein bisschen nackter Rücken reicht manchmal für den großen Aufmacher: „Wie Gott sie schuf: Hier trägt sie nur ihren Ehering“, titelte etwa Bunte.de. Nachrichtenwert hat der „Sideboob-Kracher“ (news.de) offensichtlich auch über Fachportalgrenzen hinweg: „Heidi Klum lässt die Hüllen fallen“, tauchte bei den Schlagzeilen von T-Online.de auf. Was wohl Ehemann Tom Kaulitz dazu sagt?