tagestipp

Foto: ZDF

In der US-Doku-Reihe untersuchen die Filmemacher*innen Geeta Gandbhir und Sam Pollard den Hass als menschlichen Makel. Die sechs Folgen widmen sich Hass im Tierreich, Gruppenbildung der Konstruktion des „Fremden“ und seinem schlimmsten Auswuchs, dem Völkermord. Alle Folgen auch in der Mediathek.

„Warum wir hassen“, 20.15 Uhr, ZDF