nachrichten

Jugend soll den Frieden erhalten

Der Bremer Jugendpreis „Dem Hass keine Chance“ geht in die nächste Runde. Zum Motto „#Alle zufrieden?“ sollen Jugendliche aufzeigen, was Frieden für sie bedeutet und wie er bewahrt werden kann. Eingereicht werden können unter anderem Filme, Texte, Lieder, Theaterstücke, Hörspiele oder Pläne für Aktionen. Die Beiträge werden in der Landeszentrale für Politische Bildung gesammelt, bis zu 1.000 Euro werden für einzelne Projekte vergeben. Einsendeschluss ist der 21. März 2020. (taz)

Seeschiff rammt Spundwand

Ein Seeschiff rammte am Donnerstagmorgen eine Spundwand vor der Nordschleuse. Die Außenhaut des Autotransporters wurde dabei aufgerissen, ein Wassertank schlug leck. Warum das Schiff aus Panama seine Drehhbewegung nicht abfangen konnte, wird noch ermittelt. (taz)

Beirat stützt Piraten ein bisschen

Der Beirat Neustadt hat den Einspruch der Piratenpartei gegen die Beiratswahl aus formalen Gründen abgelehnt, gibt ihnen aber in der Sache Recht. Er stellt damit den Ausschluss der Piraten von der Beiratswahl infrage: Grundsätzlich, so befand eine Mehrheit des Stadtteilparlaments, wäre es für die Partei zulässig gewesen, die BeiratskandidatInnen zentral aufzustellen. Das Wahlamt hatte die KandidatInnnen der Piraten nicht zur Wahl zugelassen, nachdem Parteimitglieder aus ganz Bremen über die Listen abgestimmt hatten. Laut Wahlamt hätten nur Piraten aus dem jeweiligen Beiratsgebiet über die Kandidatur entscheiden dürfen. (taz)