Der Tiger von Kreuzberg schaut die EM

"Spiel wird süper, ist so!"

Über Deutschlands Gegner im Halbfinale weiß keiner so viel wie der Tiger von Kreuzberg: Tag für Tag kommentiert er das Turnier fürs Internet aus seinem puristischen Süper-EM-Stüdyo - ganz konkret

"Wenn Türken gleich zwei Tore schießen, ist ganz gefährlich. Dann spielen sie für Mädchen und Tribüne" Bild: screenshot youtube tiger - # 78 - em-special # 2 -tag 1 - süper em-stüdyo

Der "Tiger von Kreuzberg" heißt eigentlich Cemal Atakan, in echt aber anders. Als neuer Stern am Komikerhimmel ist er 26 Jahre alt. Seine lustigen Geschichten stehen als Videoclip im Internet, u. a. auf youtube. Seit April tritt er auch im Theater auf. Die EM kommentiert der ehemalige Fußballer tagtäglich aus seinem minimalistischen Süper-EM-Stüdyo.

taz: Wo guckst du die Spiele?

Der Tiger: Im Lager von KGPA (Konkret-Guter-Preis-Ahmed, Anm. d. Red.), und es darf auch nur Terror-Mehmet kommen. Also wir sind drei,vier Jungs. Weil ich muss Konzentration haben. Ich kann nicht haben viele Leute um mich, da werd ich durcheinander. Und Quatsch-matsch. Was Quatsch-matsch? Wenn ich Quatsch-matsch machen will, treff ich mich mit Frau.

Die türkischen Fans trinken kaum Alkohol.

Richtig-michtig. Ist so, weil wenn du Alkohol trinkst, dann kannst du nicht gut tanzen. Und wenn du gut tanzen kannst, dann Mädchen sieht dich und denkt: "Ah, Junge kann gut tanzen", und sie kommt zu dir. Kannst du Mädchen kennenlernen, vielleicht auch heiraten, weißt du.

Du warst bei allen Autokorsos am Kudamm. Wie unterscheiden die sich?

Russia-Korso ist klein; nicht viel Autos, aber richtig teuer. Und zum Beispiel Türkeikorso: ist süper, da ist Auto, da ist Pferd, da ist Esel. Jeder kommt. Hauptsache, du bist da. Deutsche Korso ist auch süper. Es gibt Ähnlichkeiten Deutsch und Türke, weil Deutsche war früher nicht so Korso. Einmal wusste ich gar nicht - ist das deutsche Korso oder türkische Korso? Weil die haben die gleichen Waffen. Silvesterknaller und so.

Manche kriegen in der Menge ja Platzangst.

Ich liebe das! Weil Kayseri ich war geboren. Ich kam ja ganz spät nach Deutschland. Mit dreizehn Jahre. Als ich war in Kayseri, hab ich mit elf Cousins in einem Zimmer geschlafen. Waren wir wie Ölsardine, weißt du. Hast du immer rechts gespürt einen Kopf und links hast du gespürt einen Popo. Und darum: Nähe ist schön. Wenn ich bin alleine, ich hab Angst. Darum, wenn viele Menschen sind um mich herum, sag ich, ist schön, wie zu Hause. Wenn Türke ist alleine, kriegt er Angst, Panik, sagt: Scheiße, ich bin ganz alleine auf Welt. Wenn du hast Berührung von Mensch, ist es schön. Mensch ist da - ich bin nicht alleine.

Wie wird das Spiel?

Wird schweres Spiel, weil jede Seite will zeigen, ich bin besserer als du. Aber ich glaube so: Die Türken müssen immer ein, zwei Dinger zurückliegen. Dann werden die wach: "Was? Du machst zwei Tore? Hoa!", und dann sind sie da. Aber wenn Türken gleich zwei Tore schießen, ist ganz gefährlich. Dann spielen sie für Mädchen und Tribüne. Und guck mal - neun Spieler fehlen bei diese türkische Mannschaft. Ist so, wie wenn du spielst Playstation und du bist letzte Level und hast nur noch ein Leben. Hast nur noch wenig Energie. Aber Endgegner musst du besiegen-mesiegen. Also Kampf-mampf. Aber Spiel wird süper! In Kreuzberg wir freuen uns alle. Guck mal: Deutsche und Türken, egal wie das Spiel ausgeht, wir müssen auf Kudamm gehen und wir müssen beste Autokonvoi von ganze Welt machen, damit ganze Welt sieht: Deutsche und Türken haben beste Autokonvoi, schönste Mädchen, schönste Stimmung, schönste Party, süper! Dass Türkei hat neun Spieler weniger, ist aber Problem. Aber es gibt eine Lösung: die heißt: SSP. SSP heißt: Süper-Sonder-Plan. Süper-Sonder-Plan ist: Fatih Terim wird auch spielen. Und wenn Fatih Terim spielt, die Spieler geben richtig Gas. Weil er ist Imperateur. Und Spieler denkt so: lieber renn ich neunzig Minuten um mein Leben, als nach Spiel mein ganzes Leben renn ich weg von Fatih Terim, weil er sucht mich, weil ich hab scheiße gespielt. Es gibt ja viele Jungs, die brauchen Pitbull, um noch mal zu zeigen, ich bin Mann. Fatih Terim braucht keinen Pitbull, weil Pitbull hat Angst vor Fatih Terim. Ist so.

Und Deutschland?

Und Deutschland ist so wie VW-Motor. Fährt immer neunzig Minuten. Gibts keine Probleme. Aber wenn du nimmst eine Schraube weg, ganze Motor geht kaputt, weißt du. Wenn bei uns Handbremse ist kaputt - egal, du fährst trotzdem. Oder wenn rechter Blinker nicht funktioniert - egal: linker Blinker funktioniert. Irgendwie Auto fährt bei uns, weißt du. Aber bei Deutschland muss alles funktionieren. Wenn rechte Blinker nicht funktioniert, gibt es gleich Panik-manik. Ich darf nicht fahren. Kommt gleich Herr Polizei. Bei Türken ist egal. Wenn keine Bremse ist, dann bremsen wir mit Stoßstange. Hauptsache fährt.

Und wenn Deutschland doch gewinnt?

Dann Türken sind ein bisschen sauer ein, zwei Monate und dann Dönerpreis steigt auf zehn Euro bestimmt. Wenn Türkei gewinnt, Situation ist so: Frau Schmidt von Arbeitsamt macht Arbeitslosengeld weniger. Schwierige Situation. Aber ich glaube so: Finale ist Türkei - Russland. Kann aber auch sein, dass Finalsituation ist so: Türkei gegen Spanien.

.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de