Anand erneut Schach-Weltmeister: Bittere Lektionen

Souverän verteidigt der Inder Viswanathan Anand seinen Schach-WM-Titel. So friedlich wie beim Duell gegen Wladimir Kramnik dürfte es beim nächsten Finale nicht zugehen.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de