taz zur Landtagswahl NRW kostenlos: Die grüne Mona und die Männer

Für Mona Neubaur, die grüne Spitzenkandidatin zur Landtagswahl NRW, dürfte der Wahlabend am 15. Mai spannend werden. Wenn sie Glück(?) hat und die Sozialdemokraten nicht abschmieren wie in Schleswig-Holstein, kann sie mit SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty den kompletten Regierungswechsel in Düsseldorf herbeiführen.

Sie könnte aber eventuell auch mit der CDU von Florian Wüst einen teilweisen Regierungswechsel angehen. Könnte. Denn das mit dem NRW-Ministerpräsidenten von Neubaurs Gnaden wird nur etwas, wenn die Grünen genug Zuspruch von den Wähler:innen erhalten – und die FDP abschmiert.

Mona und die Männer Bild: Rolf Vennenbernd / dpa

Wahltaz kostenlos

So oder so, für die gedruckte taz vom Montag, 16. Mai 2022, kommen alle Wahlergebnisse zu spät. Wenn die Demoskopen ihre Hochrechnungen ausbreiten, muss die taz längst bei der Druckerei sein. Aber in der digitalen taz in der App und im ePaper können wir Sie auch später am Wahlabend noch mit aktuellen Zahlen und ersten Einordnungen versorgen – und das ganze ist für Sie auch noch kostenlos, dank unserem kostenlosen ePaper-Servic zum Wahlabend.

Wie das geht? Ganz einfach. Folgen Sie am Sonntag ab 21 Uhr dem Link zu unserem Demo-Downloadportal.

➡ Zum Download-Portal

Das ePaper der taz-Ausgabe vom 16.05.22 ist dort bereits voreingestellt. Sie müssen lediglich auf [Laden] klicken und das PDF lädt herunter. Kostenlos. Sie brauchen keinerlei LogIn-Daten.

Bitte geben Sie das PDF gerne an interessierte Menschen in Ihrem Bekanntenkreis weiter.