taz Talk meets Buchmesse: Ronya Othmann: Die Sommer

Nicht verpassen: Ronya Othmann, Autorin des Romans „Die Sommer", liest im taz Buchmessen Gespräch in der taz Kantine und im digitalen Kanal!

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Roman Ronya Othmanns reflektiert das Leben der Autorin: „Die Sommer" schildert die Geschichte von Leyla, Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden, aufgewachsen im Bayerischen, die Sommer für Sommer in der Gegend ihrer jesidischen Vorfahren im türkisch-syrischen Grenzgebiet verbringt. Ihre Skizzen über die ihr angehörigen Menschen dort machen dieses Buch zu einem Stück welthaltiger Literatur, wie es sie im deutschsprachigen Bereich nur selten zu lesen gibt.

Wann: Mi. 14.10.2020, 19 Uhr

Wo: taz Kantine

Friedrichstr. 21

10969 Berlin

Eintritt gegen Spende

Anmeldung erforderlich: Bitte per Mail an anmelden@taz.de unter Angabe des Datums, des Veranstaltungstitels und der Teilnehmernamen. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Hygieneregeln beschränkt.

Alternativ: Livestream via YouTube

 

Die literataz ist da!

Die versiertesten Romane, die klügsten Sachbücher.

Hier direkt reinschauen.

Ronya Othmann, 1993 geboren, preisgekrönte Schriftstellerin aus dem Bayerischen, bekam 2019 den Publikumspreis des Klagenfurter Literaturwettbewerbs zuerkannt. Leser*innen der taz kennen sie aus ihrer Kolumne „Orient Express“, in der sie gemeinsam mit Cemile Sahin über deutsche Außenpolitik im Nahen Osten schreibt. Sie arbeitet auch weiterhin als Autorin für die taz: Ronya Othmann ist eine der wichtigsten Stimmen unserer Tage geworden. Moderiert wird das Gespräch von taz-Redakteur Jan Feddersen.

Der Roman „Die Sommer" ist im Hanser Verlag erschienen.

Hier finden Sie 6 Fragen an die Autorin

Die Karten sind aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen limitiert. Wir bitten Sie um Anmeldung über anmelden@taz.de, unter Angabe des Datums, des Veranstaltungstitels und der Teilnehmernamen.

Anregungen und Fragen nehmen wir mit Freuden entgegen über taztalk@taz.de.