Genoversammlung 2021 – Dabei sein: Antworten auf wichtige Fragen

Sie wollen dabei sein? Alle Infos zur digitalen Genossenschaftsversammlung erfahren Sie hier.

Hier geht es zur Versammlung Bild: Andre Wunstorf

Bitte öffnen Sie auf Ihrem Endgerät die Webseite www.tazgenoversammlung.de

Sie haben Ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail oder per Post erhalten. Geben Sie Ihren persönlichen Benutzernamen (Ihre Mitgliedsnummer) und das Passwort ein.

Sie können nun einfach der Liveübertragung zusehen.

Loggen Sie sich bitte bei LUMI ein: Verwenden Sie denselben Benutzernamen und das Passwort, welche Sie beim Anmelden auf der Seite tazgenoversammlung.de verwendet haben. Sobald die Versammlungsleiterin die Abstimmung eröffnet, wechselt die Ansicht auf Ihrem Bildschirm in den Abstimmmodus.

 

Sie stimmen ab, indem Sie eine der drei Optionen „Ja“, „Nein“, „Enthaltung“ auswählen. Ihr gewähltes Votum wird farbig unterlegt. Bitte bleiben Sie so lange auf dieser Bildschirmseite, bis die Versammlungsleiterin die Abstimmung schließt und Ihr Votum übermittelt wurde. Im Anschluss daran wechselt Ihr Bildschirm automatisch wieder in die Standardansicht.

Während der Genossenschaftsversammlung haben Sie die Möglichkeit Fragen ans Podium zu stellen. Unter SLIDO sehen Sie den Chatverlauf, also Kommentare und Fragen der anderen Genoss*innen.

Wenn Sie selber etwas in den Chat schreiben wollen, werden Sie vor Ihrem ersten Beitrag nach einem Namen gefragt. Sie können Ihren vollen Namen oder einen Kurznamen eingeben, ganz wie Sie gesehen werden wollen. Wenn sich Fragen wiederholen, werden sie zusammengefasst und an den Moderator der Generalversammlung weitergegeben. Dieser wird sie bei den Aussprachen den Podiumsteilnehmer*nnen vorlesen, damit sie diese live beantworten können.

Für die Teilnahme an der Genossenschaftsversammlung benötigen Sie ein Handy, Tablet, Laptop oder einen Rechner und eine Internetverbindung. Die Bildschirmansicht kann je nach verwendeter Hard- und Software variieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr gewähltes Endgerät den Empfang von Ton zulässt.

 

Sie benötigen einen der folgenden Browser: Safari, Chrome, IE/Edge, Firefox – jeweils in der aktuellen Fassung.

Alle Daten werden über eine sichere HTTPS-Verbindung verschlüsselt in die Datenbank von Voting Partner übertragen. Über einen Vertrag (Auftragsverarbeitung) zwischen der taz und Voting Partner ist geregelt, dass diese Daten nur von berechtigten Personen bearbeitet und nach Abschluss der Genossenschaftsversammlung gelöscht werden.

 

Die Wahrung Ihrer Nutzer*innenrechte

Ohne Zustimmung werden keine Nutzerdaten verarbeitet. Auch nach der Verarbeitung hat die/ der Nutzer*in jederzeit das Recht auf Bearbeitung, Löschung oder Sperrung der eigenen personenbezogenen Daten.

Zur digitalen Realisierung der Generalversammlung hat sich die taz für die Zusammenarbeit mit externen Firmen entschieden. Für die sicheren Abstimmungen ist Voting Partner zuständig, ein Software- und Serviceanbieter für Hauptversammlungen, Meetings und Events.

Mit ihren marktführenden Funk-Abstimmungstechnologien und interaktiven Apps bietet das Unternehmen sichere und zuverlässige Lösungen zur Teilnehmer*innenregistrierung, zur Durchführung von Abstimmungen und Wahlen.

Am 18. September 2021 erreichen Sie uns von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr unter unserer Servicehotline: + 49 30 259 02 987 sowie per E-Mail: genoversammlung2021@taz.de