Freie Stellen bei der taz : Wir sind anders. Sind Sie es auch?

Sie wissen, dass wir anders sind. Deshalb wollen Sie zu uns. Hier finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen der taz.

Bild: Victor Grabarczyk/Unsplash

Ergreifen Sie Ihre Chance, aktuell sucht die taz neue Leute auf folgenden Positionen:

Die taz Aboabteilung sucht ab sofort

 

eine:n Mitarbeiter:in für den telefonischen Kundenservice

 

Als Dienstleister der taz ist es unser Ziel, Abonnent:innen und Kleinanzeigenkunden authentisch freundlich, aufmerksam und absolut zuverlässig zu betreuen.

 

Wir suchen jemanden die:der bereits Telefon-Erfahrung hat und gute EDV-Kenntnisse besitzt. Sie:Er sollte Freude am Umgang mit intelligenten und anspruchsvollen Menschen haben, sollte sich flexibel und zuvorkommend auf die Wünsche unserer Kund:innen einstellen können und auch in hektischen Zeiten mit Gelassenheit und Humor die taz nach außen repräsentieren.

 

 

• Wir wünschen uns Kolleg:innen mit Berufserfahrung im Kunden-Service-Bereich:

- Erfahrung in der Kundenberatung

- Spaß am Telefonieren

- Erfahrung am EDV-Arbeitsplatz

- Team- und Kommunikationsfähigkeit

- Flexibilität

- Belastbarkeit

- Engagement/Gefühl für Menschen

 

 

• Wir bieten:

- eine auf 12 Monate befristete 30 Stundenstelle

- Entlohnung nach taz-Haustarif, Gruppe 4

- ein vielseitiges Tätigkeitsfeld

- angenehmes Arbeiten im Team

- netten Kundenkontakt

 

 

Bewerbungen bitte bis 19.09.2020 per Mail mit den üblichen Unterlagen an rtute@taz.de

 

Rainer Tute, Leitung Abonnement

 

 

 

 

Berlin, 17.08.2020 

Die taz Chefredaktion sucht zum 01. Oktober 2020

eine:n Mitarbeiter:in für Audience Development und Editorial SEO

 

Seit zwei Jahren arbeiten wir in der taz an der Verbesserung unserer Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Seither ist die Gesamtreichweite der taz im Netz gewachsen und die Besuche auf unsere Webseite aus Suchmaschinen haben sich verdoppelt. Diese Erfolge möchten wir weiter ausbauen und Arbeitsabläufe dafür in der Redaktion verstetigen.

 

Dazu gehört auch, die taz stärker als Medium zu profilieren, das auch die journalistischen Formate Podcasts und Talks bedient. Unser Ziel ist es, unsere Formatmischung noch besser in die Darstellung auf unserer Webseite, in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken zu integrieren, um die taz attraktiver für eine größere Zielgruppe zu machen.

 

 

■ Deine Aufgaben

Als Editorial SEO bist Du verantwortlich für die Erstellung und Optimierung von Inhalten für die taz im Netz. Du schulst Redakteur:innen in Suchmaschinenoptimierung und stehst den Kolleg:innen der Regie für die Präsentation aktueller Texte beratend zu Seite.

 

Du nutzt für Deine Arbeit die vorhandenen Webanalyse-Tools und erkennst reichweitensteigernde Entwicklungen frühzeitig. Für die redaktionelle Suchmaschinenoptimierung arbeitest du eng mit der SEO-Managerin des Verlages, unserer Webentwicklung und einer externen Agentur zusammen. Der SEO-Anteil der Stelle umfasst in etwa 50 Prozent.

 

Der Fokus der anderen 50 Prozent liegt auf Audience Development. Du schreibst und produzierst Texte zu Podcasts und Talks und profilierst diese und kommende Formate für die taz im Netz (Webseite, Social Media). Gemeinsam mit der Regie, dem CvD-Ressort der taz, und dem Social Media Team entwickelst Du Abläufe, wie aktuelle Podcasts auch in aktuellen Texten landen, Livestreams gut auf der Webseite dargestellt und die Formate auch in den sozialen Netzwerken ausgespielt werden.

 

 

■ Dein Profil

Du hast Erfahrungen mit einem CMS und Lust, Dich in die Tiefen von InterRed und Newspaper zu begeben. Dir fällt es leicht, Dich auf neue technische Werkzeuge einzulassen. Mit Webanalyse hast Du Dich bereits beschäftigt. Du kannst redaktionelle Texte selbstständig verfassen, bist sicher in der Formulierung von Überschriften und Teasern und triffst in der Kommunikation mit Kolleg:innen ebenfalls den richtigen Ton.

 

Dir ist die Arbeit im Team wichtig und Du bringst die nötige Sicherheit dafür mit. Du kannst Dein erlerntes Wissen an andere im Haus mithilfe von Schulungen weitergeben. Du arbeitest außerordentlich strukturiert, sorgfältig und unabhängig.

 

Wir wollen diverser werden. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Behinderung.von. Eure Perspektiven sind uns wichtig und sollen in der taz vertreten sein. Alle Arbeitsplätze, viele Toiletten und die taz Kantine sind mit dem Rollstuhl erreichbar.

 

 

■ Was wir dir bieten

Im neuen und modernen taz Haus in der Friedrichstraße arbeitest Du an zentraler Stelle am Erfolg der taz im Netz mit. Du stimmst dich dabei direkt mit der Chefredaktion ab und arbeitest eng mit vielen Abteilungen und Ressorts der taz zusammen. Es handelt sich um eine 1,0-Projektstelle, befristet bis Dezember 2021, bezahlt nach taz-Haustarif V. Die Stelle ist zum 01. Oktober 2020 zu besetzen.

 

 

Bewerbungen bis 24. September 2020 bitte an Katrin Gottschalk: cr@taz.de.

 

 

 

Berlin, 10. September 2020

Die Werbeabteilung der taz sucht zum 01.11.2020 eine:n

 

Mitarbeiter:in mit Schwerpunkt Eventmanagement und Verkaufsförderung analog/digital

 

 

■ Der Job

In der Werbeabteilung der taz übernimmst Du die verantwortliche Planung, Durchführung und Nachbereitung von taz Veranstaltungen, taz Messeauftritten und die Präsentation und Verkauf der digitalen und analogen taz Produkte.

 

Neben dem eigentlichen Veranstaltungsmanagement und -marketing gehört zu deinen Aufgaben auch die Entwicklung und Umsetzung digitaler Veranstaltungsformate und die zeitgemäße Bewerbung der taz Veranstaltungen und -auftritte in den sozialen Netzwerken und auf Online-Plattformen.

 

 

■ Das bringst Du mit

• Studium von Eventmanagement, Marketing, Werbung und Kommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung und/oder einschlägige Berufserfahrung

• Selbstverständlicher Umgang und professionelles Arbeiten mit Social-Media-Plattformen, Kenntnisse der gängigen Content-Management-Systeme

• Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Arbeit im Team, Organisationstalent, strukturierte Arbeitsweise, Bereitschaft, sich schnell in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten

• Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, hervorragende schriftliche Ausdrucksweise und Stressresistenz

• Zeitliche Flexibilität, inkl. Arbeit am Wochenende und bei Abendveranstaltungen

 

■ Was wir dir bieten

• eine Stelle in Vollzeit im modernen taz Neubau in Berlin-Kreuzberg

• Bezahlung nach taz-Haustarif IV

 

Wir sind ein Team mit freundlichen Kolleg:innen, das viel Raum für das selbständige und verantwortungsvolle Arbeiten und Gestalten bietet.

 

Wir wollen diverser werden in allen Bereichen der taz. Über Bewerbungen von Frauen, People of Color, Menschen mit Migrationshinter- oder vordergrund und Menschen mit Behinderung freuen wir uns deshalb besonders. Der taz Neubau und die meisten Arbeitsplätze sind weitestgehend barrierefrei gestaltet.

 

 

Richte deine Bewerbung bitte bis zum 30.09.2020 an: stelle-werbung@taz.de 

 

 

Berlin, 18.09.2020

Die Fotoredaktion der taz sucht zum 15. Oktober 2020 eine:n

 

Bildredakteur:in als eine Elternzeitvertretung (6 Monate) bis zum 14. April 2021

 

Die Fotoredaktion der taz ist zuständig für die Illustrierung der täglichen taz, der taz am Wochenende, gedruckt und in der App und der taz im Netz.

 

 

Deine Aufgaben

 

In Absprache mit der Textredaktion, den Chef:innen vom Dienst und dem Layout verantwortest Du in der Produktion die Bildauswahl der taz. In Zusammenarbeit mit freien Fotograf:innen, Karikaturist:innen und Illustrator:innen gibst Du der taz jeden Tag ein besonderes Gesicht.

 

 

Dein Profil

 

Wir erwarten journalistische und redaktionelle Erfahrung und Interesse an aktuellen politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen. Möglicherweise konntest du bereits Erfahrung in einer Online – Bildredaktion sammeln und kennst die Herausforderungen der Berichterstattung im Netz.

 

Du verstehst dich als Bildjournalist:in, bist kreativ und kannst verschiedene Bildsprachen bedienen.

 

Im Bildermarkt kennst du dich aus und bringst ein eigenes Netzwerk aus nationalen und internationalen Fotograf:innen und Illustrator:innen mit.  Aufgaben wie die Bildrecherche, das Verhandeln von Budgets und Bildrechten und die Vergabe von Aufträgen sind dir vertraut. Du arbeitest strukturiert, triffst verbindliche Absprachen und du schätzt eine selbstständige Arbeitsweise, ein schnelles Arbeitstempo und ein vielseitiges Aufgabengebiet.

 

 

Was wir dir bieten

 

Du arbeitest an zentraler Stelle mit einem schnell denkenden und kreativen Team, das den Auftritt der taz bestimmt. Es handelt sich um eine befristete 0,8-Stelle in Elternzeitvertretung vom 15.10.2020 bis 14.04.2021. Regelmäßige Sonntagsdienste und Feiertagsdienste sind verpflichtend, flexible Arbeitszeiten erforderlich.

 

Wir wollen diverser werden in allen Bereichen der taz. Deswegen freuen wir uns über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Migrationshintergrund ebenso wie über Menschen mit Behinderung, die bei uns arbeiten wollen.

 

 

Bewirb dich jetzt

 

Sende Deine Bewerbung bitte an fotobewerbung@taz.de zu Händen von Nadine Torneri. Deine Bewerbung beinhaltet Anschreiben, Lebenslauf sowie ein kleines Portfolio wenn vorhanden.

 

 

Berlin, 27.08.2020

Arbeiten in der taz: www.taz.de/jobs